Für eine Hautstraffung mit Laser-/Energiegeräten kommen alle Hautpartien in Frage, die deutlich schlaff, hängend oder dünn sind. Schlaffe Wangen, kreppige Haut auf dem Handrücken, schlaffe Haut an den Ellbogen, Armen, Oberschenkeln und Knien fallen im Allgemeinen in diese Kategorie.


Wann sollten Laser/energiebasierte Geräte zur Hautstraffung eingesetzt werden?


Die sichtbare äußere Schicht auf der Hautoberfläche, die Epidermis, dient als Schutzbarriere. Darunter befindet sich das elastin- und kollagenreiche Gewebe, die Dermis. Die subkutane Schicht darunter ist die Fettschicht, die von einem Netz aus Kollagenfasern durchzogen ist. Alterung, Gewichtsschwankungen und Sonneneinstrahlung tragen dazu bei, dass das elastische Gewebe und das Kollagen in diesen Hautschichten abgebaut werden. Dadurch erschlafft die Haut, und es bilden sich Falten, Wangen und Tränensäcke".

Natürlich können Behandlungen, die nur an der Oberfläche wirken, nichts zur Wiederherstellung des Kollagens oder des elastischen Gewebes in der Unterschicht oder der tiefen Dermis Ihrer Haut beitragen. Glücklicherweise gibt es nicht-invasive Behandlungen, die vielen Patienten helfen können, eine invasive chirurgische Straffung der Hautstraffung aufzuschieben.

Beschreibung der Behandlungen

Eine mikrofokussierte Ultraschallbehandlung löst das Fett auf, indem sie eine nicht selektive thermische Verletzung unter der Haut verursacht und die Oberfläche umgeht. Bei einer Radiofrequenzbehandlung wird Wärmeenergie abgegeben, um die Kollagenproduktion anzuregen und Fettzellen abzutöten. Diese Verfahren zur Umgehung der Haut können bei einem breiten Spektrum von Patienten wirksam sein, auch bei Patienten mit dunklerer Hautfarbe, bei denen eine Laserbehandlung zu Verfärbungen führen kann.

Um die Zufriedenheit der Patienten zu gewährleisten, sind viele der Gerätebehandlungen Teil eines umfassenden Verjüngungsprogramms, das in der Regel Hyaluronsäure und andere Füllstoffe zur Straffung des Gesichts sowie Neuromodulatoren zur Behandlung dynamischer Falten, die durch Muskelbewegungen entstehen, umfasst. Bei den Gerätebehandlungen kann der Prozess des Abbaus von altem Kollagen und des Aufbaus von neuem Kollagen mehrere Monate dauern. Die Verwendung dieser Injektionsmittel in Kombination mit der Gerätebehandlung führt zu einem zufriedenstellenderen und sofortigen Ergebnis während des energiebasierten Remodellierungsprozesses. Die Wiederherstellung des Volumens mit Fillern - einer injizierbaren Gelformel - konzentriert sich auf die Behandlung feiner Linien und Falten durch die Wiederherstellung von Hyaluronsäure im Gesicht. Die Ergebnisse können je nach Körperregion bis zu zwei Jahre.

Join